Heimatkundemuseen und historische Gebäude im Silicon Valley | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Das Silicon Valley ist die Heimat von Weltklasse-Innovationen in Wissenschaft und Technologie, aber auch im ehemaligen "Tal der Herzen" gibt es eine Menge lokaler Geschichte.

Planen Sie einen Besuch in einem dieser historischen Häuser und Gärten, um die Geschichte von San Jose und Silicon Valley zu erkunden.

Geschichtspark San Jose

Der Geschichtspark ist eine Gemeinschaft von mehr als einem Dutzend historischen Gebäuden und Heimatmuseen, die die verschiedenen Kulturen des Santa Clara-Tals repräsentieren.

Auf diesem 14 Hektar großen Gelände (innerhalb von San Joses Kelley Park) gibt es mehrere historische Häuser, gepflasterte Straßen, einen Laufwagen und sogar ein Café, sodass Sie erleben können, wie ein Spaziergang durch San Jose in den vergangenen Jahren ausgesehen haben könnte.

Filoli-Garten

Filoli ist ein historisches Herrenhaus und eines der schönsten Landgüter des frühen 20. Jahrhunderts. Das Haus wurde für Mr. und Mrs. William Bowers Bourn gebaut, eine wohlhabende Familie aus San Francisco, die im Bergbau und in der Wasserversorgung tätig war. Der Architekt Willis Polk entwarf das Haus und formale Gärten, die verschiedene Stile in einem kombinierten. Heute ist das 654 Hektar große Anwesen ein historisches Wahrzeichen des US-Bundesstaates Kalifornien und im Nationalen Register für historische Stätten eingetragen.

Peralta Adobe & Fallon House

Diese beiden Häuser unterscheiden sich in Stil und Zeitraum, werden jedoch vom History Park San Jose gemeinsam verwaltet. Beide Häuser sind nur für besondere Veranstaltungen geöffnet, die im Veranstaltungskalender der Organisation aufgeführt sind.

Das Peralta Adobe ist das älteste Bauwerk in der Stadt San Jose. Es wurde 1797 erbaut und stammt aus der frühesten spanischen Gemeinde, El Pueblo de San José de Guadalupe. Das Haus wurde von Manuel Gonzales gebaut, einem Apache-Indianer, der als erster Einwohner und zweiter Bürgermeister von San Jose lebte. Es wurde nach der zweiten Bewohnerin und Stadtkommissarin des Hauses, Luís María Peralta, benannt.

Das Haus hat noch das Original horno (ein außerhalb arbeitender Ofen) und zwei Räume versorgten pro die Periode.

Das Fallon House wurde 1855 von Thomas Fallon, einem der frühesten Bürgermeister von San José, und seiner Frau Carmel, der Tochter eines bekannten mexikanischen Landbesitzers, erbaut. Das viktorianische Herrenhaus verfügt über fünfzehn komplett eingerichtete Zimmer, die typisch für die viktorianische Zeit sind.

Ardenwood Historic Farm

Ardenwood ist ein historisches Landgut aus den 1850er Jahren mit einer bewirtschafteten Farm, die vom East Bay Regional Park District verwaltet wird. Die Heimat von George Washington Patterson, der nach Westen gereist ist, um Gold in Kalifornien zu gewinnen. Stattdessen wurde er ein erfolgreicher lokaler Bauer und baute dieses viktorianische Herrenhaus mit kunstvollen historischen Gärten. Der Hof baut noch immer die gleichen Produkte an, die in dieser Zeit angebaut wurden, und nutzt die Pferdefarm. Die Angestellten der Farm kleiden sich in viktorianische Kleidung, um ihre Geschichten zu erzählen und die Arbeiten auf dem Bauernhof zu erklären, wie das Leben zu Beginn des 20. Jahrhunderts war. Im Winter überwintern die Monarchfalter auf dem Grundstück.

Das Winchester Mystery House

Eines der berühmtesten historischen Häuser im Silicon Valley ist Sarah Winchesters merkwürdig weitläufiges Anwesen in San Jose. Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr über das Winchester Mystery House.