14 Top 10 Highlights in Cheyenne, Wyoming | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Cheyenne, die Hauptstadt von Wyoming, ist ein wunderbarer Ort für alle, die sich für Cowboys und die Geschichte des Alten Westens interessieren.

Die Geschichte des Westens kann im Old West Museum der Cheyenne Frontier Days, im Cheyenne Depot Museum oder bei einem Spaziergang durch das historische Viertel erkundet werden. In Cheyenne finden jedes Jahr im Juli die großen Cheyenne Frontier Days statt, zu denen Rodeos, Paraden und mehr gehören.

Für Outdoor-Fans bietet die Stadt Swimmingpools, einen Skateboard-Park, zwei Golfplätze, einen Botanischen Garten, einen Tretbootverleih und viele Wanderwege.

Die Stadt ist überraschend reich an Attraktionen und Aktivitäten, die Sie bei Ihrem nächsten Besuch beschäftigen.

Entdecken Sie das Cheyenne Frontier Days Old West Museum

Adresse

4606 Carey Ave, Cheyenne, WY 82001-7500, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 307-778-7290

Netz

Besuche die Website

Das Old West Museum befasst sich mit der Geschichte der Cheyenne Frontier Days, dem "weltgrößten Outdoor-Rodeo und Western-Fest", aber auch mit einer reichen Sammlung westlicher Artefakte und Exponate, die die Kulturgeschichte der Region beleuchten. Das Museum verfügt über eine bedeutende Sammlung von Pferdefahrzeugen, von denen sich viele im Originalzustand befinden, darunter Postkutschen, ein Milchwagen und ein Futterwagen. Die Cheyenne Frontier Days Hall of Fame, Tagungsräume, Kinderprogramme und ein Museumsladen gehören zu den Angeboten des Old West Museums.

Spaziergang durch die historische Innenstadt von Cheyenne

Cheyenne wurde rund um die Eisenbahn, den Bergbau und die Viehzucht erbaut und blühte in den ersten Jahrzehnten vor und nach seiner Staatsgründung im Jahr 1890 auf. Die historische Innenstadt der Stadt spiegelt diese farbenfrohe Vergangenheit in ihren prächtigen Hotels, stattlichen Geschäftsgebäuden und verschwenderischen Häusern wider. Eine unterhaltsame und interessante Art, diese erstaunlichen Gebäude sowie die Geschichten und die Figuren dahinter zu sehen, ist ein Rundgang. Broschüren mit Karten und Beschreibungen von über 50 Strukturen sind online oder in lokalen Unternehmen und Besucherzentren erhältlich.

Nehmen Sie an einer Parade an den Cheyenne Frontier Days teil

Adresse

4606 Carey Ave, Cheyenne, WY 82001-7500, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 307-778-7290

Netz

Besuche die Website

Cheyennes großes und langjähriges Ereignis, die Cheyenne Frontier Days, finden jedes Jahr im Juli an 10 Tagen statt. Bekannt als "der Papa von allen", ist der professionelle Rodeowettbewerb die Hauptattraktion. Jedes geplante Rodeo umfasst die gesamte Palette an Veranstaltungen sowie unterhaltsame Track-Acts. Weitere wichtige Ereignisse auf dem Programm sind die mehrtägige Grand Parade, der Chuckwagon Cookoff, eine Flugshow und Konzerte bedeutender Country-Musiker. Das "Indian Village" bietet indianischen Tanz, Geschichtenerzählen und Performances sowie Imbiss- und Verkaufsstände. "Wild Horse Gulch" ist eine Old West Straßenmesse, die mit Essens- und Kunsthandwerksständen sowie Live-Unterhaltung aufwartet.

Machen Sie es sich im Wyoming State Museum bequem

Adresse

2301 Central Ave, Cheyenne, WY 82001-3110, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 307-777-7022

Netz

Besuche die Website

Die Exponate und Sammlungen im Wyoming State Museum zeigen sowohl die natürliche als auch die menschliche Geschichte des Staates und der Rocky Mountain Region. Während Ihres Besuchs lernen Sie das Land und die Menschen in Wyoming kennen, mit Exponaten, die alles abdecken, von Dinosaurierfossilien, die im Bundesstaat entdeckt wurden, über Pionierpfade bis hin zu Wyomings Übergang vom Territorium zur Staatlichkeit. Auch die heimische Tierwelt und die natürlichen Ressourcen sind ein Schwerpunktthema. Eine Galerie namens "Hands-on History Room" soll Wyomings Geschichte auf interaktive Weise erzählen, die Kinder anspricht.

Erfahren Sie Eisenbahngeschichte im Cheyenne Depot Museum

Adresse

121 W 15th St # 300, Cheyenne, WY 82001, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 307-632-3905

Netz

Besuche die Website

Cheyenne wuchs mit dem Kommen der Eisenbahn und spielte eine wichtige Rolle bei der Öffnung des amerikanischen Westens für Siedlung und Entwicklung. Das prächtige Cheyenne-Depot wurde 1887 für den Betrieb der Union Pacific Railroad eröffnet und ist heute als nationales historisches Wahrzeichen erhalten. Das Depot Museum im ersten Stock bietet Exponate zur Eisenbahngeschichte. Hier finden Sie auch ein Restaurant und eine Brauerei, Büros und Veranstaltungsräume. Das Cheyenne Depot Plaza dient als Gemeinschaftsraum im Freien und richtet Veranstaltungen wie die jährlichen Depot Days und eine Silvesterfeier aus.

Fahren Sie mit dem Cheyenne Street Railway Trolley

Steigen Sie für eine informative und entspannte Tour durch die Stadt in den bezaubernden roten und grünen Cheyenne Street Railway Trolley. Die Reise beginnt bei den Depotgebäuden in der Innenstadt und führt durch das historische Geschäftsviertel, die prächtigen Häuser ehemaliger Landbarone und vorbei an Eisenbahnrelikten.

Ein erfahrener Führer erzählt während der Fahrt Wissenswertes und die Geschichte der Stadt. Während der Woche haben die Passagiere die Möglichkeit, an jeder der sieben Haltestellen ein- und auszusteigen, während die Wochenend- und Feiertagstouren für den 90-minütigen Ausflug keine Pause einlegen.

Besichtigung des Wyoming State Capitol

Adresse

200 W 24th St, Cheyenne, WY 82001-3642, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 307-777-7220

Netz

Besuche die Website

Das Wyoming State Capitol Building wurde 1890 fertiggestellt, im selben Jahr, als Wyoming ein Bundesstaat wurde. Es wurde aus lokal abgebauten Steinen im klassischen Stil erbaut. Das Gebäude ist an Wochentagen für Selbstführungen geöffnet. Gruppen- und / oder Führungen bedürfen einer Voranmeldung. Erkunden Sie während Ihres Aufenthalts die öffentlichen Innenräume des Capitol Building, einschließlich der Rotunde und der wunderschönen Buntglaskuppel.

Abhängig vom Geschäftsplan des Tages können Sie möglicherweise die schönen und historischen Termine in den verschiedenen gesetzgebenden Kammern und Sitzungsräumen sehen, einschließlich farbenfroher Wandgemälde, Buntglasfenster und kunstvoller Einrichtungsgegenstände. Draußen können Sie die architektonischen Details dieses Nationalen Historischen Wahrzeichens bewundern, das Gelände besichtigen und Skulpturen und Denkmäler besichtigen, die die wichtigen Bürger und Ereignisse von Wyoming ehren.

Erkunden Sie das historische Gouverneurshaus von Wyoming

Adresse

300 E 21st St, Cheyenne, WY 82001, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 307-777-7878

Netz

Besuche die Website

Dieses stattliche Herrenhaus aus der Kolonialzeit, in dem von 1905 bis 1976 die Gouverneure des Staates Wyoming und ihre Familien wohnten, ist heute ein historisches Hausmuseum, das der Öffentlichkeit für Besichtigungen zugänglich ist. Während Ihrer kostenlosen geführten oder selbst geführten Touren erkunden Sie Zimmer in allen drei Etagen des Hauses sowie im Untergeschoss. Je nach Raum gibt es Möbel und Artefakte, die für das Leben von 1905, den 1930er, den 1950er oder den 1960er Jahren repräsentativ sind. Unter den vielen interessanten Räumen finden Sie die Governor's Den, den Fallout Shelter im Keller, das VIP-Gästezimmer und die Bibliothek.

Spazieren Sie durch die botanischen Gärten von Cheyenne

Adresse

710 S Lions Park Dr., Cheyenne, WY 82001-7503, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 307-637-6458

Netz

Besuche die Website

Die botanischen Gärten von Cheyenne, die sich zwischen dem Cheyenne Frontier Days Park und dem Flughafen befinden, sind ein farbenfroher Ort, um an einem angenehmen Nachmittag spazieren zu gehen. Auf dem Gelände befinden sich über 25 verschiedene Gärten, darunter Rosengärten, mehrjährige Gärten, ein Xeriscape-Garten und ein Kakteengarten. Besuchen Sie den Wintergarten, eine historische Lokomotive, Skulpturen und Brunnen. Kinder freuen sich über das Paul Smith-Kinderdorf mit seinen Gärten, Landschaften und sehenswerten Gebäuden wie einer Windmühle, einem Wasserwerk und einer geodätischen Kuppel.

Reitpferde auf der Terry Bison Ranch

Machen Sie einen Ausflug etwa 11 km südlich von Cheyenne und finden Sie eine 27.500 Hektar große Ranch mit mehr als 2.500 Stück Bisons sowie Strauße, Kamele und Pferde, die alle mit einem speziell angefertigten Minizug besichtigt werden können. Die Gäste können während einer einstündigen geführten Wanderung, die jeden Tag außer Weihnachten stattfindet, Cowboy spielen, unabhängig von den Wetterbedingungen. Für die Kleinen bietet die Ranch zahlreiche Möglichkeiten, um sie zu beschäftigen, darunter ein Riesenrad, Ponyreiten und ein Forellensee im Kids 'Corral.

Auf der Ranch werden die Gäste keinen Hunger leiden - im Senator's Steakhouse and Saloon werden neben anderen klassischen westlichen Gerichten auch preisgekrönte Bison-Shortribs und Burger serviert. In den wärmeren Monaten finden auf der Ranch Kochkünste statt, die Einheimische und Touristen anziehen.

Hören Sie Geschichten bei den Cowgirls des Westmuseums

Der Westen wurde nicht nur von den Jungen gewonnen - die Cowgirls des Westmuseums zeigen die Geschichte, die dies beweist. Die Stätte beherbergt eine Vielzahl westlicher und historischer Erinnerungsstücke, darunter Antiquitäten, Sattel & Klamotten, Kleidung und andere Artefakte der verschiedenen Frauen, die das Wachstum des amerikanischen Westens beeinflussten.

Ehrenamtliche Mitglieder berichten ausführlich über die abenteuerlustigen Frauen im Museum. Von September bis Juni gibt es monatliche Mittagessen mit Gastrednern zu Themen wie Pionier- und Ranching-Gehöften sowie den Ursprüngen des Rodeo- und Trickreitens.

Bestaunen Sie die Big Boy Steam Engine

Wenn jemand in Ihrer Familie zugbegeistert ist, möchte er nicht die Gelegenheit verpassen, die Big Boy-Dampfmaschine zu bestaunen. Der kohlebetriebene Motor ist der größte der Welt. Vor seiner Stilllegung wurden 3600 Tonnen des dahinterliegenden Zuges über das Gelände zwischen Cheyenne und Ogden, Utah, befördert.

Der Zug, einer von nur acht im ganzen Land ausgestellten, befindet sich an der südöstlichen Ecke des Holliday Park.

Holen Sie sich einen Snack auf einem Bauernmarkt

Der Cheyenne Farmer's Market bietet eine Auswahl an hausgemachten Produkten. In den Sommermonaten von der ersten Augustwoche bis zur ersten Oktoberwoche verkaufen über 40 Händler frische Produkte, handwerkliche Backwaren, Honig aus der Region und eine Reihe von Pflanzen und Blumen entlang der Straße in der 15th Street in Downtown. Sobald das Wetter kalt wird, bewegt sich der Markt nach drinnen zum Depot Plaza und die verfügbaren Optionen erweitern sich auf eingelegtes Gemüse, Seifen, Lotionen und Wurstwaren.

Ins Gefängnis gehen

Besuchen Sie die vorübergehende Heimat der schlimmsten Desperados in Wyoming im Wyoming Territorial Prison State Historic Site. Das 1872 erbaute Gefängnis beherbergte die bedrohlichsten schwarzen Hüte der Epoche, darunter Butch Cassidy, bevor es sich im frühen 20. Jahrhundert in eine wissenschaftliche Forschungseinrichtung verwandelte, um die landwirtschaftlichen Techniken voranzutreiben.

Besucher können die Gefängniszellen erkunden, auf einer Fläche von 200 Hektar picknicken, durch Exponate wie "Wie ein Gefängnis von Sträflingen zu Kühen wurde" schlendern und den Geschenkeladen besuchen. Die Anlage ist täglich von 8 bis 19 Uhr geöffnet. 1. Mai bis 31. Oktober und ist ca. 45 Autominuten von Cheyenne entfernt.