Wichtige Fakten und Informationen zu Simbabwe | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Hauptattraktionen in Simbabwe

  • Victoria Falls: In der Region als "The Smoke That Thunders" bekannt, ist Victoria Falls eine der beeindruckendsten natürlichen Sehenswürdigkeiten auf dem afrikanischen Kontinent. Es liegt an der Grenze zwischen Simbabwe und Sambia und ist der größte Wasserfall der Welt. Auf der simbabwischen Seite gibt es Gehwege und Aussichtspunkte, während auf dem Sambesi adrenalinreiche Aktivitäten wie Bungee-Jumping und Wildwasser-Rafting angeboten werden.
  • Great Zimbabwe: Die Ruinenstadt Great Zimbabwe, die in der späten Eisenzeit die mittelalterliche Hauptstadt des Königreichs Simbabwe war, ist heute eine der wichtigsten archäologischen Stätten in Afrika südlich der Sahara. Es ist als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt und besteht aus drei miteinander verbundenen Komplexen mit zerstörten Türmen, Türmchen und Mauern, die alle prächtig aus Stein gebaut wurden.
  • Hwange National Park: Der Hwange National Park im Westen Simbabwes ist das größte und älteste Wildreservat des Landes. Es ist die Heimat der Big Five und ist besonders berühmt für seine riesigen Herden von Elefanten und Büffeln. Hwange ist auch ein Paradies für einige seltene oder vom Aussterben bedrohte Arten, darunter der südafrikanische Gepard, die braune Hyäne und der afrikanische Wildhund.
  • Karibasee: An der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe liegt der Karibasee, der größte künstliche See der Welt. Es wurde 1958 durch das Stauen des Sambesi geschaffen und beherbergt eine unglaubliche Vielfalt an Vogel- und Tierarten. Es ist berühmt für seine Hausbootferien und seine Tigerfischpopulation (einer der gefragtesten Wildfische in Afrika).

Anreise nach Simbabwe

Der Robert Gabriel Mugabe International Airport (ehemals Harare International Airport) ist das Haupttor nach Simbabwe und die erste Anlaufstelle für die meisten Besucher. Es wird von mehreren internationalen Fluggesellschaften bedient, darunter British Airways, South African Airways und Emirates. Nach Ihrer Ankunft in Harare können Sie einen Inlandsflug in verschiedene andere Gebiete des Landes unternehmen, darunter Victoria Falls und Bulawayo, Simbabwes zweitgrößte Stadt.

Besucher von Simbabwe müssen im Voraus prüfen, ob sie ein Visum beantragen müssen. Besucher aus den USA, Großbritannien, Australien, Neuseeland und Kanada benötigen ein Visum, das im Einreisehafen erworben werden kann. Beachten Sie, dass sich die Visabestimmungen häufig ändern. Es ist daher empfehlenswert, die neuesten Bestimmungen bei der nächstgelegenen Botschaft zu erfragen.

Medizinische Vorsichtsmaßnahmen für den Besuch in Simbabwe

Für eine sichere Reise nach Simbabwe werden mehrere Impfungen empfohlen. Zusätzlich zu den regulären Impfstoffen werden Hepatitis A und B, Typhus, Cholera, Gelbfieber, Tollwut und Influenza-Impfstoffe dringend empfohlen. Malaria ist ein Problem in Simbabwe, Sie müssen also Prophylaxe mitbringen. Fragen Sie Ihren Arzt, welche für Sie am besten geeignet sind. Eine vollständige Liste der medizinischen Anforderungen finden Sie auf der Website des Centers for Disease Control and Prevention.