Die 9 besten NYC Walking Tours von 2019 | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte und Dienstleistungen. Hier erfahren Sie mehr über unseren Überprüfungsprozess. Wir können Provisionen für Einkäufe erhalten, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.

New York ist eine der am schnellsten zu Fuß erreichbaren Städte der Welt. Es gibt so viele Gegenden zu erkunden, dass selbst lebenslange Bewohner nur eine U-Bahn-Fahrt entfernt neue Schätze entdecken. Während eine Bustour Ihnen einen Eindruck von der Stadt vermitteln kann, können Sie bei einem guten Rundgang die Schichten eines bestimmten Gebiets auflösen oder in einen bestimmten Aspekt der New Yorker Geschichte eintauchen. Erfahrene Führer sorgen für Unterhaltung und bieten einen Einblick in die Stadt, sodass Sie einen tieferen Einblick in die Menschen gewinnen, die den Ort erbaut haben, und in die Menschen, die heute dort leben. Egal, ob Sie sich für Theater, Essen, Geschichte oder eine gute Geistergeschichte interessieren, es gibt eine Tour, die Ihren Interessen entspricht. Lesen Sie unsere Liste der besten New Yorker Wandertouren und erhalten Sie einen Einblick in die geschichtsträchtige Geschichte dieser Stadt.

Beste Midtown-Tour: Sehenswürdigkeiten der Midtown-Tour

Das historische und wunderschöne Greenwich Village ist eines der faszinierendsten Viertel von New York - und viele sagen, es ist das meistbesuchte. Diese nächtliche Tour führt Sie durch das West Village, wo Sie mehr über die vielen berühmten historischen Bewohner erfahren, von denen einige vielleicht nie abgereist sind, und andere gespenstische (und historisch wichtige) Orte auf dem Weg besuchen. Sie werden Edgar Allen Poes Haus in New York sowie das der Dichterin Emma Lazarus sehen. Sie besuchen den berüchtigten "Hanging Tree" im Washington Square Park und das Brown Building, wo das tragische Feuer der Triangle Shirtwaist Company ausbricht. Halten Sie Ausschau nach den Geistern des Künstlers John Lafarge in der Kirche der Himmelfahrt, des ehemaligen Bürgermeisters von New York, Jimmy Walker in der Gay Street 12 und vielen anderen. Es ist eine faszinierende Art, die Geschichte dieses Künstlerviertels kennenzulernen und gleichzeitig viel Spaß zu haben.