Beste Nationalparks für Strandliebhaber | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim
  • Spaß in der Sonne

    Der Virgin Islands National Park bietet einen malerischen Strandurlaub: weiße Sandstrände, umgeben von türkisfarbenem Wasser. In der Tat fühlen Sie sich mit mehr als 800 subtropischen Pflanzen, Korallenriffen und Mangrovensümpfen wie in einem tropischen Urlaub außerhalb der USA.

    Besuchen Sie unbedingt die Trunk Bay, die als einer der schönsten Strände der Welt gilt. Mit einem 225 Meter langen Schnorchelpfad können Sie die einzigartige Unterwasserwelt und die Schönheit der Unterwasserwelt erkunden. Cinnamon Bay ist auch ein erstklassiger Ort für Besucher, die Wassersportarten wie Segeln, Tauchen und Schnorcheln lieben.

    Es gibt einen Campingplatz im Park auf Cinnamon Island, während andere Besucher die malerischen Bed & Breakfasts oder Hotels in der Nähe bevorzugen. Was auch immer Sie sich entscheiden, Sie werden von Ihrer Reise zu den Jungferninseln nicht enttäuscht sein. Es ist alles dabei!

  • Cape Cod National Seashore, Massachussetts

    Cape Cod National Seashore ist wie der perfekte Postkartenurlaub. Was ich damit meine, ist egal, wo Sie an dieser Küste ein Foto machen, ob in der Nähe eines Süßwasserteichs oder eines Meeresstrandes oder sogar eines Sumpfes, es wird sich als perfektes Bild wie eine Postkarte herausstellen. Diese nationale Küste ist eine Schönheit und bietet einen perfekten Kurzurlaub für Familien oder Romantiker.

    Die nationale Küste verwaltet insgesamt sechs Ozeanstrände: Küstenwache; Nauset Light; Marconi; Kopf der Wiese; Hering Cove; und Race Point. Zwei Strände, Coast Guard und Herring Cove, sind behindertengerecht und mit Rollstühlen ausgestattet, die über Sand fahren können. Egal, wohin Sie gehen, es gibt viele Möglichkeiten, in der Sonne zu baden und das Wasser zu genießen. Andere Aktivitäten umfassen Angeln, Radfahren, Strandwandern und geführte Touren. Und wenn es Ihnen nichts ausmacht, ein paar zusätzliche Dollars auszugeben, sehen Sie sich die Kanutouren und Muschelfischdemos an, die von Waldläufern geleitet werden.

    Verbringen Sie einen Tag in den Wäldern und Süßwasserteichen und baden Sie anschließend an den Stränden. Oder paddeln Sie mit dem Kanu durch die Gewässer und nehmen Sie dann einen Radweg, um die Tierwelt zu erkunden. Egal was Sie tun, Cape Cod ist ein einfacher Ort, um Spaß zu haben

  • Biscayne Nationalpark, Florida

    Wasserliebhaber können sich im Biscayne National Park freuen: Er besteht nur aus 5 Prozent Land. Und dieser kleine Prozentsatz besteht hauptsächlich aus Korallenriffen und einer Mangroven-Küste, die voll von einigen der umfangreichsten Lebensformen ist, die Sie jemals sehen werden. Dies ist das perfekte Reiseziel für zwei Arten von Reisenden: Outdoor-Enthusiasten, die Abenteuer im Wasser suchen; und Touristen, die sich entspannen und einfach die Bucht überblicken möchten.

    Obwohl der Park das ganze Jahr über geöffnet ist, planen Sie Ihre Reise während der Trockenzeit in Florida von Mitte Dezember bis Mitte April. In dieser Zeit gibt es viel zu tun. Egal, ob Sie den Park auf einer Rifftour (mit einem Glasbodenboot) erkunden oder sich durch Seekühe, Engelsfische und helle Korallen schnorcheln möchten.

    Zwei Boot-in-Campingplätze bieten eine einzigartige Art zu übernachten, obwohl es in der Umgebung viele Hotels gibt. Da Sie in diesem Nationalpark so viel Zeit im Wasser verbringen möchten, ist es Ihnen vielleicht egal, wo Sie schlafen.

  • Point Reyes National Seashore, Kalifornien

    Von küstennahen Wildnisgebieten bis hin zu windgepeitschten Stränden ist Point Reyes National Seashore ein perfekter Zufluchtsort für diejenigen, die sich entspannen möchten. Point Reyes-Boote, von denen bekannt ist, dass sie einige der saubersten Strände Kaliforniens beherbergen, bieten mehr als 130 Kilometer Küstenlinie, die es zu erkunden gilt.

    Für Familien mit kleinen Kindern bietet sich der Heart's Desire Beach an - eine geschützte Bucht in der Tomales Bay. Und für diejenigen, die ein wenig Spannung suchen, besuchen Sie The Great Beach für 10 Meilen von starker Brandung. Point Reyes bietet das ganze Jahr über einzigartige Aktivitäten wie Walbeobachtung, Vogelzug, Robbenzucht und sogar ein Erdbeerfestival.

    Wenn Sie es satt haben, sich in der Sonne zu entspannen, finden in der Umgebung zahlreiche geführte Aktivitäten statt, darunter eine Leuchtturmtour, Unterricht in kalifornischen Indianerkenntnissen und geologische Seminare. Die Gegend ist auch bekannt für ihre Wanderwege und die zahlreichen Möglichkeiten, wild lebende Tiere zu beobachten. Egal, für was Sie sich in Ihrem Strandurlaub entscheiden, Point Reyes ist ein einfacher Ort, um einen Nachmittag, ein Wochenende oder länger zu verbringen.

  • Cumberland Island National Seashore, Georgia

    Wenn Sie auf der Suche nach einem abgelegenen Zufluchtsort sind, ist die Cumberland Island National Seashore in Georgia genau das Richtige für Sie. Dieses Gebiet ist auch ein internationales Biosphärenreservat der Vereinten Nationen und seit dem späten 19. Jahrhundert ein beliebtes Reiseziel für Romantiker und Familien.

    Die Art der Reise liegt bei Ihnen, aber es gibt viel zu tun für alle Abenteuerstufen. Beachcombers werden die wilden Pferde, Gürteltiere und Meeresschildkröten genießen, während Besucher, die mehr Aktivität suchen, zwischen Camping, Wandern, Schwimmen, Bootfahren, Vogelbeobachtung und Angeln wählen können. Camping ist eine großartige Möglichkeit, um die Insel zu genießen. Wenn Sie jedoch den Urlaub romantischer gestalten möchten, sollten Sie das Greyfield Inn in Betracht ziehen - das einzige Hotel der Insel, das 1900 von den Carnegies erbaut wurde. Neben dem Zimmerservice haben Sie uneingeschränkten Zugang zu einem 300 Meter breiten, kilometerlangen Strandabschnitt.

  • Acadia National Park, Maine

    Der Acadia National Park ist nicht nur einer der landschaftlich schönsten und malerischsten Parks in den USA, sondern bietet auch einen fantastischen Strandurlaub für Familien dank zweier atemberaubender Strände: Sand Beach und Echo Lake Beach.

    Die Küste von Acadia mag jung sein, aber Sand Beach ist das größte Sandufer des Parks. Es ist ein großartiges Ziel für alle, die einen Nachmittag in Ruhe verbringen möchten. Sie können in der Sonne baden, im Meer schwimmen und die Kinder den Strand nach Muschelstücken und den Skeletten von Krabben, Muscheln, Seeigeln und anderen Meereslebewesen absuchen lassen. Während das Wasser selten über 55 Grad liegt, können Sie am Echo Lake Beach wärmer schwimmen.

    Während Paare alles genießen können, was es in Acadia zu tun gibt, ist dies ein idealer Strandurlaub für Familien. Der Park ist voller Wanderwege, wilder Gärten und der malerischen Stadt Bar Harbor, in der Sie einkaufen und sogar ein Hummereis probieren können. (Warnung: Es ist ungefähr so ​​lecker, wie es sich anhört.) Seit den 1980er Jahren ist es ein beliebtes Ziel für Familien und sogar ein Lieblingsziel für die Obamas. Acadia bietet den perfekten Kurzurlaub, besonders für diejenigen, die Spaß am Strand haben möchten.