Geschichte der Toten am Mont Holly Cemetary | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

"Unsere Angst vor dem Tod ist wie unsere Angst, dass der Sommer kurz wird, aber wenn wir unsere Lust, unsere Fruchtfülle und unsere Hitze hatten, sagen wir, dass wir unseren Tag hatten" -Ralph Waldo Emerson

Wo kann man in Arkansas zwischen Senatoren, konföderierten Generälen und Gouverneuren spazieren gehen? Natürlich Mount Holly Cemetery. Das heißt, wenn Ihnen ein paar Geistergeschichten nichts ausmachen. Der Mount Holly Cemetery ist der historisch bedeutendste Friedhof in Arkansas. Es ist die letzte Ruhestätte vieler früher Führer von Arkansas.

Mount Holly ist nicht der älteste Friedhof in Arkansas. Der Pioneer Cemetery in Batesville trägt diese Ehre. Es wurde 1820 gegründet. Mount Holly wurde 1843 gegründet, weniger als ein Jahrzehnt nachdem Arkansas ein Staat wurde, um dem wachsenden Staat mehr Grabraum zu geben. Mount Holly wurde 1970 im National Register of Historic Places eingetragen. Es befindet sich in der 12th Street und am Broadway in Little Rock, AR.

Der Friedhof ist die letzte Ruhestätte des hingerichteten 17-jährigen konföderierten Spions David O. Dodd sowie von fünf konföderierten Generälen und unzähligen konföderierten Soldaten. Dodd ist die berühmteste der Bürgerkriegsursachen, die dort ruhen. Er wurde im Ten Mile House in der Nähe von Little Rock festgenommen und nach einem kurzen Prozess von den Besatzungstruppen der Union zum Erhängen verurteilt. Dodd wurde "der junge Held der Konföderation" genannt und ein Grabstein nennt ihn "Boy Marty".

Ebenfalls begraben sind 10 ehemalige Gouverneure von Arkansas, 6 Senatoren der Vereinigten Staaten, 14 Richter am Obersten Gerichtshof von Arkansas und 21 Bürgermeister der Stadt. Sie finden auch die Gräber von Sanford C. Faulkner - dem ursprünglichen "Arkansas Traveller", William E. Woodruff - dem Gründer der Arkansas Gazette, der Frau von Cherokee-Chef John Ross und dem Pulitzer-Preisträger John Gould Fletcher, um nur einige zu nennen. Ein Spaziergang durch den Friedhof ist wie ein Spaziergang durch die Geschichte. Fast jeder Stein markiert ein kleines Stück Geschichte.

Die Kunst auf dem Friedhof ist fast so erstaunlich wie die Menschen, die dort ihr Leben beendet haben. Einige der Steine ​​stammen aus dem 19. Jahrhundert. Da viele das Ende eines prominenten Lebens markieren, können Sie sich vorstellen, dass die Kunst großartig ist. Es ist jedoch ebenso interessant, die einfachen Steine ​​und die Epitaphien auf ihnen zu sehen. Mount Holly hat für jeden etwas zu bieten.

Sogar diejenigen, die sich für das Paranormale interessieren, kommen am Mount Holly auf ihre Kosten. Es wird gemunkelt, dass Mount Holly ein heißes Bett für paranormale Aktivitäten ist. Besucher des Friedhofs haben berichtet, dass sich einige der Statuen vor ihnen bewegen, und Fotos, die auf dem Friedhof aufgenommen wurden, deuten darauf hin. Ich habe auf dem Friedhof aufgenommene Fotos gesehen, die gespenstische Bilder von Menschen in historischen Kleidern (wenn man sie ein wenig anstrengt) und seltsamen Lichtern und Erscheinungen zeigen. Manche sagen, sie hören auf dem Friedhof Geisterflöte spielen.

Menschen, die rund um den Friedhof leben, haben berichtet, dass sie auf mysteriöse Weise Gräber oder Statuen auf ihren Rasenflächen gefunden haben, und es wird berichtet, dass auf den Gräbern auf mysteriöse Weise Schmuckstücke auftauchen. Kann das alles durch die Wissenschaft erklärt werden? Vielleicht so. Ich wage dich, nachts mit deiner Kamera zu gehen, um es herauszufinden! Um Halloween herum können Sie eine Geister-Tour unternehmen, die Sie dazu auffordern wird, dasselbe zu tun. Die Nacht ist die beste Zeit, um die gespenstischen Erscheinungen und Lichter zu sehen, obwohl sie auch tagsüber zu sehen sind (Kamera an und aus).

Mount Holly ist für die Öffentlichkeit zugänglich und befindet sich in der 12. Straße in der Innenstadt von Little Rock. Wie Benjamin Franklin einmal sagte: "Fürchte dich nicht vor dem Tod, denn je früher wir sterben, desto länger werden wir unsterblich sein", und diese Größen aus Arkansas sind mit Sicherheit unsterblich.