20 Top-Aktivitäten mit Kindern in Miami, Florida zu tun | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Miami hat vielleicht den Ruf, eine Hauptstadt des Nachtlebens zu sein, in der es brutzelnde Nachtclubs und Bars gibt, die mit Party-Leuten zusammenarbeiten, aber es ist auch ein Mekka für Kinder.

Die Strände sind ein offensichtlicher kinderfreundlicher Spitzenplatz. Hinzu kommt die Vielzahl anderer kinderfreundlicher Aktivitäten - Museen, ein phantastisches Schloss, eine Renaissancevilla, ein Springbrunnenpool und Tierparks -, die Miami zu einem großartigen Ort für einen Familienurlaub machen.

Es gibt so viel zu tun, dass Sie vielleicht sogar in Betracht ziehen, eine Go Miami Card zu kaufen, mit der Sie bis zur Hälfte der Gate-Preise sparen können.

Tiergemeinschaft im Zoo

Adresse

12400 SW 152nd St, Miami, FL 33177, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-251-0400

Netz

Besuche die Website

Der Zoo Miami entwickelt sich schnell zu einem der besten Zoos der Nation. Sein Klima erlaubt es ihm, eine Vielzahl von Tieren aus Asien, Australien und Afrika zu halten, wie kein anderer Zoo im Land. Als einer der ersten Freilandzoos des Landes sind die Exponate völlig kastenlos. Tiere werden nach ihrem geografischen Gebiet gruppiert und Tiere, die friedlich in freier Wildbahn zusammenleben, werden gemeinsam in Ausstellungen ausgestellt.

Viel Spaß im Kindermuseum

Adresse

980 MacArthur Causeway, Miami, FL 33132-1604, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-373-5437

Netz

Besuche die Website

Das Miami Children's Museum ist ein Muss. Das Motto des Museums lautet "Spielen, Lernen, Vorstellen, Gestalten". Das Motto setzt sich in einer Vielzahl interaktiver Exponate durch, mit denen Kinder vom Supermarkt bis zum Fernsehstudio alles erkunden können. Kinder lernen unterwegs viel.

Sehen Sie tropische Vögel auf Jungle Island

Adresse

1111 Parrot Jungle Trail, Miami, FL 33132, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-400-7000

Netz

Besuche die Website

Jungle Island, früher bekannt als Parrot Jungle, wurde in die Nähe von Miami Beach verlegt und bietet Besuchern eine unterhaltsame und lehrreiche Gelegenheit, tropische Vögel in Nachbildungen ihrer natürlichen Lebensräume aus nächster Nähe zu beobachten. Die Attraktion veranstaltet regelmäßig Exkursionen und bietet regelmäßige Bildungsprogramme.

Auf Jungle Island gibt es mehr als Papageien. Erfahren Sie mehr über Reptilien, Affen, Tiger und mehr. Für den Nervenkitzel suchenden gibt es einen Windkanal, in dem Sie Ihre Flugkünste üben können, einen Fluchtraum und ein aufregendes Seilrutschabenteuer.

Erfahren Sie mehr über Sealife im Seaquarium

Adresse

4400 Rickenbacker Causeway, Miami, FL 33149, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-361-5705

Netz

Besuche die Website

Das Miami Seaquarium befindet sich im Herzen des Touristenviertels zwischen der Innenstadt von Miami und Miami Beach. Das Seaquarium bietet eine Aquariumshow im Freien mit Delfinen und Lolita, dem Killerwal, sowie Exponate von Meeresschildkröten, Robben, Seelöwen und Seekühen.

Es gibt Berührungsbecken, Begegnungen mit Delfinen und einen natürlichen Mangrovenwald, durch den man laufen kann. Und wenn Sie eine Pause brauchen, gibt es im Park mehrere Ess- und Snackbereiche.

An den Strand gehen

Die Strände von Miami bieten eine großartige Gelegenheit, sich zu bewegen oder einfach nur die Sonne zu genießen. Kinder können Sandburgen bauen und in den Niedrigwasserpools von Cape Florida planschen oder vor den Wellen von South Beach fliehen.

Besuchen Sie die Everglades

Adresse

40001 State Highway 9336, Homestead, FL 33034, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-242-7700

Netz

Besuche die Website

Der Everglades-Nationalpark ist einer der ungewöhnlichsten öffentlichen Parks in den Vereinigten Staaten. Er umfasst 1,5 Millionen Morgen Sümpfe, Graslandschaften und subtropische Dschungel. Der Park an der Südspitze Floridas beheimatet 14 seltene und vom Aussterben bedrohte Arten, darunter das amerikanische Krokodil, der Florida-Panther und die westindische Seekuh. Ein großer Teil des Parks ist primitiv und wird nur von Abenteurern und Forschern erkundet. Die Besucher haben jedoch reichlich Gelegenheit zum Spazierengehen, Campen, Angeln und Kanufahren.

Entdecke die Welt der Wissenschaft

Adresse

1101 Biscayne Blvd, Miami, FL 33132, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-434-9600

Netz

Besuche die Website

Die 300 Millionen US-Dollar teure Einrichtung des Frost Museum of Science befindet sich im Museum Park in der Innenstadt von Miami. Sie werden mit Sicherheit ein Lernabenteuer für die ganze Familie finden. Das Museum verfügt über ein dreistöckiges Aquarium mit einem 30 Meter breiten, klaren Okulus, in dem Sie Haie und Südflorida-Rifffische beobachten können. Ein Planetarium mit 250 Plätzen entführt die Besucher mit 3-D-Projektion in den Weltraum und unter den Ozean.

Lachen im Affendschungel

Adresse

14805 SW 216th St, Miami, FL 33170, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-235-1611

Netz

Besuche die Website

"Wo die Menschen eingesperrt sind und die Affen wild rennen" lautet das Motto von Monkey Jungle. In diesem Park im Süden von Miami-Dade County können Menschen durch sorgfältig gebaute Kabelwege laufen, während viele Primatenarten über Ihren Kopf huschen, durch Bäume schwingen und auf eine Weise miteinander interagieren, die in Gefangenschaft schwer zu beobachten ist. Halt deine Augen offen; Sie wissen nie, was über Ihnen hängt.

Besuchen Sie das Coral Castle

Adresse

28655 S. Dixie Hwy, Homestead, FL 33033, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-248-6345

Netz

Besuche die Website

Besuchen Sie einen bezaubernden Skulpturengarten in Homestead, südlich von Miami, der aus Kalkstein gehauen ist. Von 1923 bis 1951 baute ein Mann im Alleingang eine 1.100 Tonnen schwere Korallenfelsenburg. Heute können Sie eine selbstgeführte Tour mit Audioständen unternehmen oder eine von einem Dozenten geführte Tour durch das Anwesen machen.

Erkunden Sie das Vizcaya Museum und die Gärten

Adresse

3251 S Miami Ave, Miami, FL 33129, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-250-9133

Netz

Website besuchen Historische Sehenswürdigkeiten 4.8

Für Kinder, die vom Reichtum einer Welt fasziniert sind, die die Schöne und das Biest erschaffen könnte, wird die märchenhafte Architektur von Vizcaya, einer italienischen Villa im Renaissancestil am Wasser, die Fantasie anregen. Sie können das Haus besichtigen und die Kinder werden versuchen, sich im Labyrinth der Hecken zu verirren.

Die Discover Vizcaya Audio Tour ist eine lehrreiche Möglichkeit, die Geschichte von Vizcaya und die einheimischen Pflanzen in den Gärten kennenzulernen. Das Museum bietet auch eine Reihe von monatlichen Familienprogrammen an, die für die Öffentlichkeit mit Museumseintritt kostenlos sind.

Schwimmen Sie im venezianischen Pool

Adresse

2701 De Soto Blvd, Coral Gables, FL 33134, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-460-5306

Netz

Besuche die Website

Venetian Pool in Coral Gables ist vielleicht eines der schönsten Schwimmbäder der Welt. Der in einem Korallensteinbruch gebildete Süßwasserpool wird von einer unterirdischen Quelle gespeist. Es ist komplett mit Wasserfällen und höhlenartigen Grotten. Gehen Sie, wenn es heiß ist, da das Wasser dazu neigt, kalt zu sein.

In den 1920er Jahren erbaut, war es ein Ort zum Sehen und Gesehenwerden. Filmstars wie Esther Williams und Johnny Weissmüller von Tarzan schauten regelmäßig vorbei, um das Schwimmen, die Gondeln und die Orchester zu genießen.

Lerne Miami Geschichte

Adresse

101 W Flagler Street, Miami, FL 33130, USA Anweisungen bekommen

Telefon

+1 305-375-1492

Netz

Besuche die Website

Geschichte Miami bietet eine Reihe von Exponaten, die die 10.000-jährige Geschichte von Miami widerspiegeln. Das Museum bietet jeden zweiten Samstag im Monat unterhaltsame Familientage mit Kunsthandwerk, Musik und Geschichtenerzählen.

Sie können auch an einer von 30 Bus-, Boots- und Eco-Walking-Touren teilnehmen, um die Wasserstraßen, Viertel, Architektur und Geschichte von Miami zu erkunden. Lernen Sie Little Havana kennen und erkunden Sie es oder werfen Sie einen Blick auf die interessante Geschichte von Stiltsville, wo in den Wohnungen der Biscayne Bay im Biscayne National Park eine Reihe bunter Holzhäuser gebaut wurden.

Nehmen Sie an einer Show teil

Das Adrienne Arsht Center für darstellende Künste ist dafür bekannt, Broadway-Shows nach Miami zu bringen. Während einige dieser Shows großartig für Kinder sind, gibt es spezielle Kinderaufführungen wie Puppenspiele und kinderfreundliche Musicals. Während des Sommers bringt das Arsht-Zentrum ältere Kinder zum Camp Broadway zusammen, einem Theatercamp für Kinder im Alter von 10 bis 17 Jahren.

Klettere auf einen Leuchtturm

Im Bill Baggs Cape Florida State Park an der Südspitze von Key Biscayne finden Sie wunderschöne Sandstrände mit Picknickmöglichkeiten, Möglichkeiten zum Kajakfahren und Möglichkeiten, die Natur zu erkunden.

Kinder werden es lieben, die Treppe zum 65 Fuß hohen Cape Florida Lighthouse hinaufzusteigen, der ältesten noch stehenden Struktur im Großraum Miami.

Sehen Sie die farbenfrohen Wandbilder

In Wynwood Walls lassen sich Kinder von den farbenfrohen Wandgemälden inspirieren. Es ist ein kostenloses Freilichtmuseum mit über 80.000 Quadratmetern Wandkunst von bekannten Wandmalern und vielen parkähnlichen Schauplätzen, in denen Sie sich die Beine vertreten können.

Besuchen Sie nach den Wandgemälden die Wynwood Kitchen & Bar, in der Sie draußen sitzen und ein paar von Latein inspirierte kleine Teller mit den Kindern teilen können.

Spielen Sie in den Pinecrest Gardens

In Pinecrest Gardens befand sich einst der Papageiendschungel, heute ist er ein Park mit tropischer Landschaftsgestaltung, einem Spielplatz, einem Streichelzoo und einem Wasserspielplatz. In den Gärten finden Veranstaltungen wie Konzerte, Bauernmärkte und Filmabende im Freien statt. Familien können das Beste aus den Gärten herausholen, indem sie einen Splash 'N Play Pass erwerben. Bringen Sie also Badeanzüge für die Kleinen mit.

Fahre mit dem Trolley

Der Miami Trolley ist eine unterhaltsame Möglichkeit, die Gegend kennenzulernen, ohne die kleinsten Kinder in Ihrer Gruppe zu überanstrengen, insbesondere, wenn Sie zum ersten Mal in der Gruppe sind. Die kostenlosen Wagen fahren bis 23.00 Uhr. und bringen Sie zu vielen Sehenswürdigkeiten in Miami. Es ist eine Art Hop-On- und Hop-Off-Abenteuer, das die Kinder lieben werden. Der Trolly Tracker auf seiner Website kann Ihnen sagen, wie lange Sie an einer bestimmten Haltestelle auf den Trolley warten müssen.

Machen Sie eine Ententour

Bereisen Sie Miami an Land und im Wasser, ohne das Reisefahrzeug zu verlassen. Duck Tours South Beach fährt mit Amphibienfahrzeugen für eine unterhaltsame 90-minütige Tour. Auf der Tour sehen Sie die Biscayne Bay (und tauchen in sie ein), erfahren mehr über die Geschichte Miamis und fahren an einigen berühmten Häusern vorbei.

Tauchen Sie ein in die Kultur von Little Havana

Miami ist eine multikulturelle Stadt und der beste Ort, um die lateinamerikanische Szene zu genießen, ist Little Havana. Ältere Kinder werden die farbenfrohe Kunst lieben und alle werden das kubanische Essen genießen. El Jardin, ein Food Court im Freien zwischen der 15. und 16. Straße, ist ein großartiger Ort, um ein familienfreundliches Mittagessen zu sich zu nehmen.

In der Calle Ocho (8. Straße) zwischen der 17. und 12. Straße können Sie durch die Kunstgalerien schlendern, ungezwungen speisen und an einem unterhaltsamen Festival wie dem Calle Ocho Festival teilnehmen.

Profi-Tipp: Künstlerische Kinder werden das lebendige Wandgemälde lieben, das außerhalb der Cafeteria Guardabarrenco gemalt wurde, und Sie können die ganze Familie bei Azucar Ice Cream Company mit exotischen Eissorten verwöhnen.

Lerne die Geschichte der Ureinwohner

Im Miccosukee Indian Village lernen Kinder den Miccosukee-Stamm kennen, indem sie die Artefakte und Exponate des Museums, authentisches Kunsthandwerk und einheimisches Essen probieren. Es gibt auch Airboat-Fahrten, die Sie durch die Everglades zu einem Indianerlager und einer sicheren "Alligator-Begegnung" führen.

Der Stamm veranstaltet jedes Jahr Ende Dezember das Miccosukee Indian Arts and Crafts Festival. Genießen Sie die Künste sowie Tänzer der amerikanischen Ureinwohner, einschließlich Hoop-Tänzer.