Hilton Head Island, South Carolina Reiseführer | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim
  • Hilton Head besuchen

    Hilton Head Island zieht mit seiner wachsenden Beliebtheit die meisten Monate des Jahres Besucher an. Rund ein Drittel der Besucher wählt Hilton Head vor allem für den Golfsport. Während der jährlichen Sommerferien strömen Familien auf die Insel, um die Strände und eine Reihe von familienfreundlichen Outdoor-Aktivitäten zu genießen.

    Die angenehmen Temperaturen und die etwas geringere Luftfeuchtigkeit im Frühling und Herbst haben die Insel zu einem beliebten Ziel für romantische Rückzugsorte sowie für Kurzurlaube mit Freundinnen oder Freunden gemacht. Sogar die traditionell Nebensaisonmonate Januar und Februar haben in den letzten Jahren zugenommen, und nur eine Handvoll Restaurants haben weiterhin für eine Winterpause geschlossen.

    Hilton Head Island Wetter

    Die Nähe von Hilton Head zum Golfstrom sorgt das ganze Jahr über für ein mildes, subtropisches Klima mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 21 Grad Celsius. Die durchschnittliche jährliche Meerestemperatur beträgt 20 Grad Celsius.

    Die kältesten Monate sind Dezember, Januar und Februar, in denen die Temperaturen auf durchschnittliche Tiefstwerte von 40 Grad und Höchstwerte um 60 Grad fallen. Die Sommermonate sind im Allgemeinen heiß und feucht. Die Temperaturen im Juli und August nähern sich häufig oder erreichen über 90 Grad. Die vorherrschende Meeresbrise des Sommers trägt jedoch dazu bei, dass die Insel viel komfortabler bleibt als im Landesinneren. Die Hurrikansaison dauert vom 1. Juni bis 30. November.

  • Unterkunft - Resorts und Unterkünfte

    Die meisten Unterkünfte im Hilton Head Island sind gehoben und bieten gleichzeitig ein ungezwungenes und komfortables Ambiente für einen Urlaub an der Küste.

    Hilton Head Island Hotels

    Nach dem Vorbild der Sea Pines Plantation, der ersten Resortentwicklung der Insel, sind mehrere Hilton Head Island Resort-Gemeinden geplant, die eine Reihe von Unterkünften, Freizeiteinrichtungen und Dienstleistungen umfassen. Die meisten Resortgemeinden bieten Golfplätze und Tennisanlagen, Strände, Einkaufsviertel, Restaurants und eine Kombination aus Privathäusern, Mietobjekten und Hotels.

    Einige der beliebtesten Hilton Head Resorts sind:

    • Das Sea Pines Resort:Auf einer Fläche von 5.000 Morgen an der Südspitze der Insel befinden sich das berühmte Yachthafenbecken und der Leuchtturm von Harbour Town. Zu den Unterkünften zählen 500 Suiten, Villen und Strandhäuser.
    • Palmetto Dunes Resort:Palmetto Dunes befindet sich in der Mitte der Insel an einigen der besten Strände von Hilton Head und bietet Unterkünfte in Ferienhäusern und Villen sowie im beliebten Hilton Head Marriott Resort & Spa und im Hilton.
    • Forest Beach:Dieses Resort liegt zwischen der Sea Pines Plantation und Palmetto Beach und bietet eine Vielzahl von Ferienhäusern und Villen. und Hotels sowie den Komfort des beliebten Coligny Plaza.
    • Werft-Plantage: Das 800 Hektar große Resort und die Wohngemeinschaft bieten Unterkünfte in einer Reihe von Ferienvillen, einigen Häusern und dem Sonesta Resort Hilton Head Island. Es befindet sich neben dem Waldstrand.
    • Port Royal Plantation Area:Das Westin Hotel Resort und der Marriott Barony Beach Club befinden sich am nordwestlichen Ende von Hilton Head Island in diesem hauptsächlich in Wohngebieten gelegenen Feriengebiet.
  • Hilton Head Island Strände

    Die offizielle Strandsaison von Hilton Head Island ist der 1. April bis 30. September eines jeden Jahres. Viele Hilton Head Resorts bieten einen privaten Zugang zum Strand, der vom Meer bis zur Hochwassermarke öffentlich zugänglich ist.

    Weitere öffentliche Zugänge zum Stadtstrand finden Sie unter:

    • Coligny Beach Park, ein beliebter Strand am Coligny Circle in der Nähe des Holiday Inn
    • Zugang zum Alder Lane Beach, direkt am South Forest Beach Drive mit 22 gebührenpflichtigen Parkplätzen
    • Driessen Beach Park, am Ende der Bradley Beach Road mit 207 Langzeitparkplätzen
    • Folly Field Beach Park, an der Folly Field Road mit 51 Parkplätzen
    • Burkes Beach Access, am Ende der Burkes Beach Road mit 13 gebührenpflichtigen Parkplätzen
    • Fish Haul Park am Port Royal Sound, am Ende der Beach City Road mit kostenlosem Parkplatz
    • Islanders Beach Park, an der Folly Field Road, mit Parkplätzen für Inhaber eines jährlichen Strandpasses

    Für die Strände von Alder, Coligny, Driessen, Folly Field und Islanders wurden offizielle Schwimmgebiete ausgewiesen. Während der Strandsaison sind Rettungsschwimmer in den ausgewiesenen Badegebieten und anderen stark besiedelten Strandgebieten stationiert. Fragen Sie vor dem Betreten des Wassers bei einem Rettungsschwimmer nach, ob eine gelbe Warnflagge weht.

    Tiere am Strand

    Tiere sind an den Stränden zwischen 10 und 17 Uhr nicht gestattet. Freitag vor dem Gedenktag bis zum Labor Day.Die Tiere müssen zwischen 10 und 17 Uhr an der Leine sein. Vom 1. April bis Donnerstag vor dem Gedenktag und vom Dienstag nach dem Tag der Arbeit bis zum 30. September. Zu allen anderen Zeiten müssen die Tiere an der Leine oder unter positiver Sprachkontrolle sein. Irgendein Chaos Die Tiere am Strand müssen von den Personen, die die Kontrolle über die Tiere haben, entfernt und ordnungsgemäß entsorgt werden.

  • Hilton Head Island Golf

    Bekannt als Die Golfinsel, Hilton Head und das nahe gelegene Bluffton bieten mehr als 20 öffentliche oder halbprivate Golfplätze mit öffentlichem Zugang für Golfer. Bei Hilton Head werden jedes Jahr rund eine Million Golfrunden von Golfern aller Altersgruppen und Spielstärken gespielt. Schätzungsweise ein Drittel aller Besucher wählt Hilton Head ausschließlich für den Golfsport.
    Viele der Golfplätze wurden von einigen der legendären Persönlichkeiten des Golfsports entworfen, darunter George und Tom Fazio. Arthur Hills; Rees und Robert Trent Jones; Pete Dye; Jack Nicklaus; Arnold Palmer; George Cobb; Gary Player; Fuzzy Zoeller und Willard Byrd.