Black History Sites und Sehenswürdigkeiten in Baltimore und Central Maryland | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim
  • Das Reginald F. Lewis Museum für afroamerikanische Geschichte und Kultur in Maryland

    Innerer Hafen
    Dieses Museum, das größte afroamerikanische Kulturmuseum an der Ostküste, vereint 350 Jahre afroamerikanischer Geschichte in Maryland auf einer Fläche von 80.000 Quadratmetern.

  • Banneker-Douglass Museum

    Annapolis
    Dieses kostenlose Museum befindet sich in der ehemaligen methodistischen Bischofskirche im historischen Viertel von Annapolis und möchte die Öffentlichkeit über das afroamerikanische Erbe in Maryland aufklären und informieren.

  • National Great Blacks im Wachsfigurenkabinett

    North Ave. in der Nähe des Broadway
    Mehr als 100 lebensgroße Wachsfiguren posieren in dramatischen historischen Szenen im ersten afroamerikanischen Wachsgeschichtsmuseum des Landes.

  • Frederick Douglass Isaac Myers Maritime Park

    Fells Point
    Die fast 5.000 Quadratmeter große Galerie ist in permanente und temporäre Ausstellungen sowie interaktive Lernzentren unterteilt. Besucher können sich über Baltimores schwarze Schifffahrtsgeschichte und die Schiffbautradition informieren.

  • Eubie Blake Nationalmuseum und Kulturzentrum

    Westseite
    Tauchen Sie ein in die Lebensgeschichten der Jazzlegenden von Baltimore, Eubie Blake, Billie Holiday, Cab Calloway und mehr. Hier finden auch Konzerte, kulturelle Veranstaltungen und Kurse für darstellende Künste statt.

  • Afrikanisches Kunstmuseum von Maryland

    Columbia
    Das Museum befindet sich im historischen Oakland, einem restaurierten Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Die Sammlung umfasst Masken, Skulpturen, Textilien, Korbwaren, Schmuck und Musikinstrumente.

  • Lewis Museum of Art

    Morgan State Universität
    Diese Sammlung von mehr als 4.000 Werken umfasst amerikanische, afrikanische, asiatische, europäische und ozeanische Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts mit Schwerpunkt auf Materialien aus Afrika.

  • Benjamin Banneker Historischer Park & ​​Museum

    Oella
    Dieser 142 Hektar große Park ist diesem autodidaktischen Astronomen gewidmet und umfasst eine Kolonialfarm, Artefakte und Exponate.