Das beste mexikanische Essen in Washington, DC | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Was gibt es Schöneres als ein Menü mit Burritos, Tacos, Nachos, Enchiladas, Margaritas und Maulwurf? Diese 10 Restaurants sind sowohl bei Einheimischen als auch bei Touristen beliebt, die sich für mexikanische Küche interessieren. Die Liste erstreckt sich über Restaurants in der ganzen Stadt, einschließlich in beliebten Touristenvierteln wie Georgetown, Logan Circle und Dupont Circle.

  • El Chucho DC

    Die Must-Orders an diesem freundlichen mexikanischen Ort in Columbia Heights sind Margaritas und Elote oder mexikanische Maiskolben, die mit Käse beträufelt sind.Rumhängen auf der Hüfte 11th Street Restaurants luftiges Dach und schwelgen in Schweinebauch Burritos, chimichangas, Tacos, oder Churros mit Schokolade. Brunch ist auch hier sehr beliebt.

  • Guapo's

    Diese in Familienbesitz befindliche lokale Kette eröffnete mexikanische Restaurants in ganz DC, Maryland und Virginia. Es gibt Orte in Arlington, Bethesda, Fair Lakes, Gaithersburg, Tenleytown, und jetzt Georgetown, mit der Eröffnung im August dieses Jahr von einem glänzenden neuen Standort am Wasser. Das Restaurant befindet sich in der 3050 K St. NW und bietet einen Blick auf das Wasser, der zu Ihrer Cerveza passt. Gehen Sie zu irgendeinem Guapo für Margaritas, Fajitas, Enchiladas und alle Ihre Lieblingsgerichte.

  • Lauriol Plaza

    Dieses weitläufige Restaurant in der Nähe des Dupont Circle ist seit langem eines der beliebtesten Reiseziele für mexikanische und lateinamerikanische Gerichte. Es erstreckt sich über mehrere Ebenen und verfügt über eine Terrasse, auf der Sie Menschen beobachten und im Freien speisen können. Nachos al Kohlenstoff, gefroren Wirbel Margaritas und Enchiladas alle machen das Menü hier, zusammen mit Lomo Saltado und Tortilla-Suppe.

  • Oyamel Cocina Mexicana

    Zu den Restaurants des berühmten DC-Chefs José Andrés gehört Oyamel im Penn Quarter. Inspiriert von der Speiseszene in Mexiko-Stadt zaubert dieser stilvolle, gehobene Ort Margaritas, Ceviche und kleine Teller wie Pommes Frites mit Poblano-Sauce. Probieren Sie eine Auswahl an Tacos zum Preis von 4 bis 4,50 USD, wie gegrillte marinierte Hähnchenschenkel mit Guacamole und gegrillten Frühlingszwiebeln oder Schweinebauch in einer Sauce aus Tomaten und Guajillo-Chili, serviert mit Ananas, Zwiebeln und Koriander.

  • Taqueria Habanero

    Die Besitzer von Taqueria Habanero, einer kleinen und beliebten Taqueria in der 14th Street, versuchen, alle Zutaten nachzubilden, die traditionell in ihrer Heimatstadt Puebla in Mexiko zu finden sind. Kommen Sie hierher, um Tacos mit einer Füllung Ihrer Wahl und Koriander, gewürfelten Zwiebeln, Radieschen und Gurken zu probieren. Das Restaurant ist auch für seine Huarache oder ein Gericht bekannt, das aus einer mit pürierten schwarzen Bohnen gefüllten Masa-Tortilla, einer Auswahl an Fleisch, sautierten Jalapenos und Nopales- oder Kaktusscheiben, gekrönt mit geriebenem Käse und Koriander, besteht.

  • Espita Mezcaleria

    Dieses trendige Restaurant in der Nähe des Walter E. Washington Convention Centers in Shaw ist der perfekte Ort für Mezcals. Sie können an der Bar zwischen 100 verschiedenen mexikanischen Gerichten wählen oder einen Cocktail von den preisgekrönten Mixologen genießen. Das Espita Mezcaleria serviert hier einfallsreiche, von Oaxaca inspirierte Gerichte mit regionalen Zutaten aus dem mittleren Atlantik. Denken Sie, Kokos geschmortes Rinderfilet mit Maitake, geräuchertem Cashew und Pepita Crema, serviert mit Kürbis.

  • El Centro D. F.

    Das mexikanische Restaurant El Centro D.F. von Chefkoch Richard Sandoval in der 14th Street hat sich zu neuen Stadtteilen erweitert. Finden Sie Standorte von El Centro D.F. in Georgetown in der Nähe der M Street und am Ronald Reagan National Airport. Das Restaurant ist bekannt für seinen bodenlosen Brunch mit mexikanischen Benedicts und Frühstücksenchiladas und Micheladas. Auf der Abendkarte finden Sie Chicken Tinga Tamales und Mahi Mahi Tacos.

  • Poca Madre

    Das gehobene Restaurant Poca Madre in der Innenstadt in der Nähe von Chinatown und Penn Quarter wurde 2018 neu eröffnet. Das wunderschöne Restaurant serviert Pastor Pato (oder langsam geröstete Ente mit Ananas, Zwiebeln, Koriander und Maistortillas), die der gesamte Tisch zusammen mit kleinen Tellern wie knusprigem Tintenfisch in Mole Blanco, Tintenpfeffermarmelade und Artischocke teilt.

  • Mi Vida

    Gönnen Sie sich Mi Vidas Queso Fundidio oder gegrillten Chihuahua- und Oaxaca-Käse, Chorizo ​​und Salsa Verde, serviert mit frischen handgepressten Tortillas. Das mexikanische Restaurant befindet sich in The Wharf, D. C. neu sanierte Uferpromenade der Nähe befinden, die entlang einer Meile von der historischen Washington Kanal erstreckt. Das Mi Vida stammt von Küchenchef Roberto Santibañez und das wunderschöne Restaurant serviert Meeresfrüchte-Hauptgerichte mit Blick auf das Wasser.

  • Mission

    Baseball-Fans hatten eine neue mexikanische Stelle in dieser Saison zu versuchen. Mission, ein beliebtes Dupont Circle Restaurant, wurde erweitert, um ein Restaurant in der Nähe des Nationals Park zu eröffnen. Der riesige Mission Navy Yard bietet einen Brunch ohne Boden, Tacos, Margaritas und jede Menge Bier vom Fass. Das Restaurant nimmt den Taco-Dienstag ernst und öffnet zwei Stunden vor den Heimspielen der Nationals.