7 Londoner Pubs, die köstliches thailändisches Essen servieren | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Pad Thai und ein Pint? Es klingt zwar nicht wie ein klassisches britisches Pub-Paar, aber es gibt überraschend viele traditionelle Londoner Säufer, die ausgezeichnetes thailändisches Essen servieren. Die Tradition soll im Churchill Arms, einem Pub aus dem 18. Jahrhundert in Notting Hill, entstanden sein, wo in den 1980er Jahren ein thailändischer Koch eingestellt wurde, um dem Abendmenü ein wenig Würze zu verleihen. Es ist jetzt so einfach, Gerichte wie thailändisches grünes Curry und Frühlingsrollen zu finden, die die Kneipenmenüs schmücken, wie Fisch, Pommes und Pasteten. Wir haben die sieben besten Londoner Pubs mit thailändischen Küchen für Sie zusammengefasst, wenn Sie die Hitze beim traditionellen Pub-Essen steigern möchten.

  • Die Churchill Arms, Notting Hill

    Dieser Pub aus dem 18. Jahrhundert zwischen Kensington und Notting Hill ist innen und außen farbenfroh und charaktervoll. Das Äußere ist mit einer beeindruckenden Auswahl an hängenden Körben und Fensterkästen geschmückt, und die holzgetäfelten Innenräume sind mit Porträts von britischen Premierministern und amerikanischen Präsidenten, Verkehrsschildern, königlichen Erinnerungsstücken, Ammer- und Kupferteilen übersät. Dieser beliebte Pub war einer der ersten in London, der in den 1980er Jahren die thailändische Küche einführte und serviert seitdem erschwingliche asiatische Gerichte wie Pad Khing, Rad Na und Pad Siew. Um die Umstellung zu vereinfachen, müssen Sie

  • Der Reiher, Paddington

    Dieser Paddington Boozer ist vielleicht nicht der schönste Pub der Stadt, aber seine schmackhafte Speisekarte zieht thailändische Feinschmecker aus ganz London an. In seinem kleinen Speisesaal im Untergeschoss werden einige der authentischsten Gerichte der Stadt serviert. Viele der Rezepte stammen aus Nordost-Thailand und auf der Speisekarte stehen Salate, Currys, Pfannengerichte und mehr. Das Restaurant dient nach 21.00 Uhr auch als Karaoke-Lounge.

  • Der stockende Außenverteidiger, Finsbury Park

    Diese unterhaltsame Kneipe im Norden von London ist ein Favorit von Finsbury Park. Es ist ein großartiger Ort, um Sport (hauptsächlich Rugby- und Fußball- / Fußballspiele) und Live-Musikveranstaltungen, einschließlich akustischer Sitzungen und offener Mikrofonabende, regelmäßig zu verfolgen. Der abgeschiedene Biergarten ist einer der besten in London. Um die vielen Gründe für einen Besuch abzurunden, serviert er erstklassiges thailändisches Essen. Würzige Leckereien wie Fischfrikadellen und Tom-Kha-Suppe erhalten Sie jeden Tag ab 6:30 Uhr im Back Room.

  • The Woodbine, Highbury

    Diese gut aussehende Tränke ist mit Wänden aus Altholz und Kronleuchtern geschmückt. Es ist eine moderne Version eines traditionellen Pubs und serviert Craft Beer aus Londoner Brauereien mit Sitz in Islington, Hackney und Greenwich. Es gibt eine lange Liste an thailändischen Gerichten, darunter eine Reihe von Pfannengerichten, Tom Yum-Suppen und Nudeln. Um die Umstellung zu vereinfachen, müssen Sie

  • The Latymers, Hammersmith

    Wenn Sie sich nicht zwischen thailändischem und britischem Essen entscheiden können, besuchen Sie das Latymers in Hammersmith und genießen Sie beides. Auf der Mittagskarte stehen auf der einen Karte Fish and Chips und auf der anderen eine Auswahl an Nudelgerichten. Am Abend finden Sie schickere Gerichte wie Lendensteak nach thailändischer Art, Entenbraten und eine Reihe von Seebarschspezialitäten. Es gibt einen Sitzbereich im Freien, wenn Sie sich nach einem würzigen Festmahl abkühlen möchten.

  • Königsarme, Waterloo

    Diese hübsche Eckkneipe befindet sich in einer wunderschön erhaltenen Straße in der Nähe des Bahnhofs Waterloo. Der gemütliche Raum verfügt über Holztafeln und ein knisterndes Feuer und es gibt eine regelmäßig wechselnde Speisekarte mit Bieren. Kanchana's Kitchen serviert sieben Tage die Woche erschwingliche thailändische Gerichte, darunter Vorspeisen wie Frühlingsrollen und Sesam-Garnelen-Toast, die ausgezeichnete Snacks an der Bar zubereiten.

  • Der Zitronenbaum, Covent Garden

    Diese nette Kneipe, die sich hinter dem Londoner Kolosseum in Covent Garden befindet, liegt etwas abseits der ausgetretenen Pfade in diesem Teil der Stadt und das umso besser. Es gibt eine Reihe von Ales vom Fass und eine gute Auswahl an Weinen. Im Obergeschoss werden thailändische Gerichte wie Curry mit roter Ente und Yum-Nua-Salat zusammen mit einer kleinen Auswahl an klassischen Pub-Gerichten serviert.