Beste FKK-Strände in den USA | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Im Laufe der Jahre haben FKK-Strände unter vielen Reisenden, die sie als Orte lasziven Verhaltens betrachten, möglicherweise einen schlechten Ruf erlangt. In Wirklichkeit sind FKK-Strände jedoch selten die sexuell belasteten Orte, für die sie bekannt sind.

Befürworter von FKK-Stränden bezeichnen sie häufig als "bekleidungsoptionale" Strände, um das negative Bild zu löschen, das das Wort "FKK" bedeutet.

Obwohl FKK-Strände in den USA nicht so häufig sind wie im Mittelmeerraum und in der Karibik, gibt es sie doch und sie sind beliebt bei Strandgängern, die die volle Freiheit des Sonnenbadens und Schwimmens in der Natur genießen möchten.

Die American Association of Nude Recreation (Link enthält Nacktheit) listet ungefähr 260 Resorts, Strände und Campingplätze für Wohnmobile in ganz Nordamerika auf.

Wenn Sie zum ersten Mal einen Ausflug an einen FKK-Strand planen, machen Sie sich mit den Regeln und der Etikette für FKK-Strände vertraut. Am wichtigsten: Verwenden Sie reichlich Sonnenschutzmittel und gaffen Sie andere nicht an.

Hier sind einige der bemerkenswertesten FKK-Strände der USA entlang der Pazifikküste, des Atlantiks und sogar eines Sees.

  • Baker Beach in San Francisco

    Von allen FKK-Stränden der Welt hat der Baker Beach in San Francisco wahrscheinlich die beste Aussicht. Dieser Strand befindet sich unterhalb des Presidio und ist von felsigen Felsen umgeben. An einem klaren Tag bietet Baker Beach einen herrlichen Blick auf die Golden Gate Bridge. Nur das nördlichste Ende des 800 m langen Strandes ist für Sonnenanbeter mit optionaler Kleidung reserviert.

  • Blacks Beach in San Diego

    Während FKK-Strände in San Diego illegal sind, tendieren die Behörden dazu, die Freizeitmöglichkeiten für Kleidung in Black's Beach zu ignorieren, da sie ziemlich abgelegen und schwer zugänglich sind. Black's Beach liegt etwa eine halbe Stunde nordwestlich von San Diego in La Jolla und ist das beliebteste Nacktstrandziel in Südkalifornien.

  • Haulover Beach Park in Miami

    Haulover Beach gilt laut der American Association of Nude Recreation als "eine der größten Erfolgsgeschichten im nordamerikanischen Nudismus" und ist ein ebenso schöner Strand wie jeder andere in Südflorida. Dieser 9 Hektar große Strand mit optionaler Kleidung befindet sich im Stadtteil Bal Harbour in Miami. Es zieht dank seines weißen Sandes, des warmen Wassers und der festlichen Atmosphäre fast 1,4 Millionen Besucher an.

  • Moshups Strand in Martha's Vineyard

    Moshup's Beach, der auch als Aquinnah Beach bekannt ist, ist seit den 1960er Jahren ein beliebtes Versteck für Kleidung und verleiht Tony Martha's Vineyard ein bisschen Bohème-Flair. Besucher von Moshup's, das sich an der Südwestspitze der Insel Massachusetts befindet, müssen eine Parkgebühr entrichten und dann einen Pfad gehen, um zum Strand zu gelangen. Das herausragendste Merkmal des Strandes sind seine bunten Lehmfelsen. Die Lehmklippen sind ökologisch geschützt und es ist verboten, die Klippen zu besteigen oder den Lehm zu berühren.

  • Kleiner Strand in Maui

    Little Beach ist über eine kurze Wanderung vom Big Beach im Makena State Park aus erreichbar und bei Hawaiianern und Touristen beliebt. Letztere stolpern zufällig über den relativ abgelegenen Strand. Parken Sie auf dem ersten großen Strandgrundstück und gehen Sie zum nördlichen (rechten) Ende des Strandes. Es gibt einen Pfad über dem Felsvorsprung eines alten Lavastroms.Sonntags vor Sonnenuntergang bricht ein Trommelkreis aus, der dem Strand eine lebhafte Hippie-Atmosphäre verleiht. Aktsurfen ist hier keine Seltenheit.

    Während öffentliche Nacktheit in Hawaii technisch illegal ist, wurde allgemein anerkannt, dass dies ein FKK-Strand ist und das Gesetz hier nicht durchgesetzt wird.

  • Hippie-Höhle in Austin, Texas

    FKK-Strände gibt es nicht nur am Meer - auch Seen funktionieren einwandfrei. Am nördlichen Ende von Austin, Texas, befindet sich der Lake Travis, der über einen Park mit optionaler Kleidung namens Hippie Hollow verfügt. Das 30 Hektar große Erholungsgebiet, das etwa eine halbe Stunde von der Innenstadt entfernt liegt, ist ein erholsamer Ort, um der Hektik und Hitze der funky Hauptstadt von Texas zu entfliehen. Es ist der einzige gesetzlich anerkannte öffentliche Park mit optionaler Kleidung im Bundesstaat Texas.

  • Gunnison Beach in New Jersey

    Gunnison Beach ist ein ehemaliges Militär-Testgelände und jetzt Teil des Gateway National Recreation Area an der Küste von Jersey. Es ist der einzige legale FKK-Strand in New Jersey. Auch dieser Strand mit optionaler Kleidung ist von New York aus leicht zu erreichen (Sie können die Skyline von Manhattan vom Strand aus sehen). Während des Sommers verkehrt eine Hin- und Rückfahrt mit der Fähre nach Gunnison Beach von Manhattan aus vom Fährterminal Pier 11 (Wall Street) oder vom Fährterminal Midtown East (35. und FDR) zur Fähranlegestelle Sandy Hook. Dieser Strand hat eine Tendenz an den Wochenenden zu packen.