6 der besten Veranstaltungsorte für Live-Musik in London | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

In einer Stadt, die von den Rolling Stones, David Bowie, The Who, Led Zeppelin, Amy Winehouse, The Clash, den Sex Pistols, Adele, Queen, den Pet Shop Boys und unzähligen anderen Musikern und Bands inspiriert ist, ist es keine Überraschung, dass London zu Hause ist zu einigen der weltbesten Live-Musik-Locations. Egal, ob Sie Folk, Pop, Rock, Soul oder sonst etwas mögen, in London gibt es einen Veranstaltungsort, an dem Sie Musik hören können.

  • O2 Brixton Academy

    Der legendäre Veranstaltungsort in Brixton im Süden Londons wurde ursprünglich 1929 als Theater eröffnet, beherbergt aber seit 1983 Top-Acts wie The Clash, Amy Winehouse, Madonna und The Smiths. Das Bühnenareal basiert auf der Rialto-Brücke in Venedig und ist deren Heimat auf Europas größter fester Bühne. Dank des innovativen Schrägbodendesigns können Sie von jedem beliebigen Standort aus eine großartige Aussicht genießen.

    Venue Kapazität: 4,921

    Veranstaltungsort: Es gibt zwei Hauptbars im Hauptfoyerbereich und vier kleine Bars in den Ständen. Es gibt eine Garderobe und einen kleinen Laden, in dem Fast Food serviert wird. Unreservierte Sitzplätze sind im Obergeschoss verfügbar.

    Wie man dorthin kommt: Die nächste U-Bahnstation ist Brixton (Victoria Line).

  • Royal Albert Hall

    Dieser große Konzertsaal gegenüber dem Hyde Park wurde 1871 von Königin Victoria zu Ehren ihres sechs Jahre zuvor verstorbenen Mannes Albert eröffnet. Die atemberaubende runde Struktur verfügt über ein Kuppeldach aus Glas und Schmiedeeisen und ein Glasfenster. Die Innenräume sind in königlichen Rot- und Goldtönen gehalten und die Akustik wird durch schalldiffundierende Glasfaserscheiben unterstützt, die von der Decke hängen. Acts wie die Beatles und Frank Sinatra schwärmten davon, hier auf die Bühne zu kommen, und der dramatische Schauplatz verbessert nur jede Aufführung.

    Kapazität des Veranstaltungsortes: 5,272

    Veranstaltungsort: Es gibt nicht weniger als 12 Trink- und Esslokale im gesamten Veranstaltungsort, darunter eine entspannte italienische Küche und eine Champagner-Bar. Es gibt einen Geschenkeladen an der Abendkasse und Waren sind vor und nach jeder Show erhältlich. Führungen sind an den meisten Tagen möglich.

    Wie man dorthin kommt: Die nächste U-Bahnstation ist Knightsbridge (Piccadilly Line).

  • Union Kapelle

    Dieser wunderschöne Veranstaltungsort ist bei Tag eine funktionierende Kirche und bei Nacht ein intimer Konzertsaal. Die Kapelle wurde im späten 19. Jahrhundert im gotischen Stil erbaut. Das achteckige Gebäude verfügt über atemberaubende Buntglasfenster, kräftige Granitsäulen und einen Orgelraum hinter einem schmiedeeisernen Bildschirm. Die Akustik ist beeindruckend und es gibt nur wenige Orte in London, die so atmosphärisch sind. Neben Live-Musik können Sie auch Comedy-Events und Filmvorführungen verfolgen. Alle Tickets gelten für uneingeschränkte Sitzplätze in den originalen Holzbänken.

    Kapazität des Veranstaltungsortes: 900

    Veranstaltungsort: Die Union Chapel Bar befindet sich im ursprünglichen Hörsaal der Kapelle. Es ist vor, während und nach den Vorstellungen geöffnet. Bitte beachten Sie, dass Getränke nicht direkt in die Halle gebracht werden können. Das Margins Cafe serviert Hauptmahlzeiten und leichte Snacks und alle Gewinne gehen an die Obdachlosen-Wohltätigkeitsorganisation der Kirche, The Margins Project. Im Foyer der Kapelle befindet sich eine Garderobe.

    Wie man dorthin kommt: Die nächste U-Bahnstation ist Highbury & Islington (Victoria Line).

  • Das Roundhouse

    Dieses multifunktionale Zentrum für darstellende Künste in Camden wurde 1846 als Reparaturwerkstatt für Dampfmaschinen gegründet. Heute ist es einer der beliebtesten Veranstaltungsorte für Live-Musik in London. Es wurde 2006 komplett renoviert und mit flexiblen Sitzgelegenheiten und modernster Beleuchtung ausgestattet Sound-Systeme. Das kahle, runde Auditorium erinnert an ein riesiges viktorianisches Lagerhaus, und die moderne Technologie sorgt für eine erstklassige Akustik.

    Kapazität des Veranstaltungsortes: 1,700

    Veranstaltungsort: Im Erdgeschoss gibt es eine lebhafte Bar für Drinks und Snacks vor der Show sowie eine Auswahl an Bars im Veranstaltungsort. In den Sommermonaten öffnet sich eine Terrasse. Es gibt eine Garderobe im Foyer und einen Warenstand im ersten Stock. Sitzplätze gibt es für alle Gigs der Stufe 2.

    Wie man dorthin kommt: Die nächste U-Bahnstation ist Chalk Farm an der Northern Line.

  • Barbican Hall

    Das Barbican ist Europas größter Multi-Arts-Veranstaltungsort und in seinem atemberaubenden holzgetäfelten Konzertsaal befinden sich sowohl das London Symphony Orchestra als auch das BBC Symphony Orchestra. Der Veranstaltungsort zieht klassische Stars, Schwergewichte der Weltmusik und zeitgenössische Acts an, die die unglaubliche Akustik des Auditoriums nutzen möchten. Es mag fast 2.000 Sitzplätze haben, fühlt sich aber ungewöhnlich intim an.

    Kapazität des Veranstaltungsortes: 1,943

    Veranstaltungsort: Das riesige Barbican Centre beherbergt Kinos, ein Theater, Ausstellungshallen und sechs Trink- und Esslokale, darunter eine Reihe von Bars und Cafés im Foyer. Vor und nach den Gigs gibt es hier viel zu tun. Ein kostenloser Garderobenservice ist vor den Vorstellungen verfügbar.

    Wie man dorthin kommt: Die nächste U-Bahnstation ist Barbican (Metropolitan, Circle, Hammersmith und City Lines).

  • Koko

    Das ehemalige Theater und Kino stammt aus dem Jahr 1900 und war Schauplatz berühmter britischer Acts wie The Rolling Stones, The Clash und Amy Winehouse. Hier spielte Madonna ihren ersten Auftritt in Großbritannien und Prince trat 2015 für eine Reihe geheimer Auftritte auf. Freitags und samstags gibt es regelmäßige Clubabende, an denen der Veranstaltungsort bis 4 Uhr morgens geöffnet ist.

    Kapazität des Veranstaltungsortes: 1,410

    Veranstaltungsort: Es gibt mehrere Balkone an diesem Veranstaltungsort und Bars auf allen Ebenen. Es gibt zwei identische Garderoben (notieren Sie sich, wo Sie Ihre äußeren Schichten abgelegt haben, wenn Sie sie abgeben).

    Wie man dorthin kommt: Die nächste U-Bahnstation ist Mornington Crescent an der Northern Line.