Die besten Las Vegas Golfplätze | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

  • Golfen in Vegas

    Wenn Sie an Las Vegas denken, denken Sie an Spielautomaten, Poker, Blackjack und Live-Unterhaltung, die alle im erforderlichen Glanz verpackt sind. Sie sollten sich auch Gedanken über Golf machen, denn in Sin City gibt es einige fantastische Golfplätze und das Wetter ist zu jeder Jahreszeit außer im Sommer kaum zu übertreffen. Schauen Sie sich diese Liste an, bevor Sie eine Pause in den Casinos einlegen und auf Ihrer nächsten Reise nach Las Vegas auf die Links klicken.

  • Aliante Golfclub

    Der Aliante Golf Club-Platz befindet sich 7.022 Meter von den hinteren Abschlägen entfernt und wird von oft gewundenen Bunkern und Bäumen, die nicht als einheimisch in der Wüste gelten, wie Birnen und Purpurheuschrecken, hervorgehoben. Die Bunker sind strategisch so platziert, dass sie den felsigen Arroyo ergänzen, der auf 14 der 18 Löcher ins Spiel kommt.

  • Arroyo Golfclub

    Der Arroyo Golf Club liegt eingebettet zwischen den spektakulären Landschaften des Red Rock Canyon, einem der berühmtesten Naturdenkmäler von Las Vegas, und bietet einen Panoramablick auf das Stadtbild von Las Vegas. Der Arroyo Golf Club ist eine Mischung aus innovativem Design, großartiger natürlicher Schönheit, strategischem Bunkern, dramatischen Wasserspielen und dem starken Kontrast von üppigem Smaragdgrün gegenüber dem blendenden Wüstengelände und der Bergkulisse.

  • Der Wolfsplatz im Paiute Golf Resort Las Vegas

    Der 18-Loch-Golfplatz im Paiute Golf Resort in Las Vegas ist mit einer Entfernung von 7604 Metern und einem Par von 72 Metern der längste Golfplatz in Nevada. Der Golfplatz hat eine Bewertung von 76,3 und eine Steigung von 149. Der von Pete Dye entworfene Golfplatz Wolf wurde 2001 eröffnet. Er ist bekannt für sein wunderschönes Inselgrün am 15. Loch.

  • Cascata Golfclub

    Der 18-Loch-Golfplatz Cascata in Boulder City, Nevada, etwa eine halbe Autostunde von Las Vegas entfernt, bietet eine Entfernung von 7.137 Metern von den längsten Abschlägen für ein Par von 72. Die Platzbewertung beträgt 74,6 und die Pistenbewertung 143. Cascata wurde von Rees Jones entworfen und im Jahr 2000 zum Spielen geöffnet. Canyonwände und Felsvorsprünge machen Cascata zu einem unvergesslichen Golferlebnis.

  • Black Mountain Golf & Country Club

    Die 18-Loch-Anlage im Black Mountain Golf & Country Club in Henderson, Nevada, bietet zwei separate 9-Loch-Plätze: den Founders Nine und den Horizon Nine. Black Mountain bietet auch eine Driving Range sowie Chipping- und Putting-Greens.

  • Las Vegas National Golf Club

    Der 18-Loch-Golfplatz Las Vegas National befindet sich direkt im Zentrum von Las Vegas und ist eine praktische Wahl, wenn Sie auf dem Strip übernachten. Es ist ein traditioneller Platz mit vielen Bäumen und Seen, eine echte grüne Oase in der Wüstenlandschaft von Vegas. Es spielt 6.815 Meter von den längsten Abschlägen für ein Par von 71. Die Platzbewertung beträgt 72,1 und die Pistenbewertung 130. Las Vegas National wurde von Bert Stamps entworfen und 1961 zum Spielen eröffnet.

  • Golf Summerlin

    Golf Summerlin Las Vegas hat drei Golfplätze in der Umgebung, die alle von Billy Casper und Greg Nash entworfen wurden. Highland Falls, Palm Valley und Eagle Crest bieten eine Reihe von Erlebnissen für Golfer aller Spielstärken.

  • Shadow Creek

    Shadow Creek ist Teil von MGM Resorts International. Wenn Sie also in einem dieser Resorts übernachten, haben Sie von Montag bis Donnerstag einen Pass für Shadow Creek. Die Wochenenden sind High-Rollern vorbehalten. Ja, es ist exklusiv und eine Eimerliste für ernsthafte Golfer. Shadow Creek, entworfen von Tom Fazio, steht auf Platz 17 der Top 100-Liste des Golf Magazins.

  • Coyote Springs Golfclub

    Der Coyote Springs Golf Club, etwa eine Stunde von Las Vegas in Coyote Springs entfernt, erstreckt sich über ein grünes Tal in einer geplanten Gemeinde, die Parks, Radwege, Stadtzentren und Unterhaltung umfasst. Golflegende Jack Nicklaus entwarf den Coyote Springs Golfplatz.