Wandern Sie über die Swinging Bridges des Waihe'e Valley Rainforest | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Wenn Sie die Straße hinaufgehen, sehen Sie zu Ihrer Linken einen kleinen geschlossenen Stand mit einer tragbaren Toilette in der Nähe. Der Stand verkauft frische und geröstete Macadamianüsse aus eigenem Anbau sowie Snacks und Limonaden.

Der Zugang zur Regenwaldwanderung im Waihe'e-Tal erfordert eine vorherige Vorbereitung für Wanderer, die versuchen, auf eigene Faust zu wandern.

Die Wanderung führt über Land, das sich im Privatbesitz des Bauern befindet, der den kleinen Stand errichtet hat. Er erhebt eine Schutzgebühr für Touristen und noch weniger für Anwohner, die sein Grundstück betreten und die Toilette benutzen möchten. Der größte Teil der Wanderung findet auf dem Land statt, das Wailuku Agribusiness gehört, und diejenigen, die nicht mit Maui Eco-Adventures auf Tour gehen, müssen zuerst eine Genehmigung von ihrem Hauptquartier in Wailuku einholen.

Wenn Sie im Regenwald wandern, wo sich die Bedingungen schnell ändern können, ist es am besten, einen erfahrenen Führer zu haben. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Maui Eco-Adventures zu besuchen, das sich um alle Gebühren und Genehmigungen kümmert.

  • Üppige Vegetation

    Auf jeder Seite des gut definierten Pfades finden Sie eine scheinbar endlose Vielfalt tropischer Farne, Bäume und Reben. Genießen Sie prächtige Banyanbäume, Kukui-Nussbäume und Sumpfmahagonibäume.

    Sie werden Obstbäume mit brasilianischem Paprika, Guave, Java-Pflaumen und Mangos sowie Lilikoi, Windenreben und Ingwerpflanzen sehen.

    Eine viertel Meile in den Trail hinein gibt es eine signifikante Steigung. Zum Glück wird und bleibt der Weg nach etwa 100 Metern wieder relativ eben.

  • Wailuku Agribusiness Bewässerungsgraben

    Während Sie den Pfad entlang fahren, werden Sie die ersten Anzeichen eines Bewässerungsgrabens bemerken, der Wailuku Agribusiness gehört. Ähnlich wie ein Bewässerungsgraben in Ost-Maui am Hana Highway wurde dieser Graben vor über einem Jahrhundert gebaut, um Wasser aus dem Waihe'e River und den angrenzenden Bergen zu holen und die Zuckerfelder von Zentral-Maui zu versorgen.

    Die Verwendung dieses Wassers war Gegenstand der jüngsten rechtlichen Schritte der Earthjustice-Rechtsorganisation, die eine Beschwerde bei der staatlichen Kommission für die Bewirtschaftung von Wasserressourcen eingereicht hat. In der Beschwerde wird behauptet, dass ein Großteil des Wassers, das in dieses Bewässerungssystem geleitet wird, verschwendet wird, da Wailuku Agribusiness die Produktion von Zucker und Macadamia-Nüssen eingestellt hat und derzeit sein gesamtes Land entweder an Hawaiian Commercial & Sugar Company (HC & S) verkauft landwirtschaftlichen Zwecken oder Wohnbauern.

    Laut Earthjustice darf nicht verwendetes Wasser verdampfen oder wird unangemessen freigesetzt. HC & S und Wailuku Agribusiness bestreiten diese Anschuldigungen.

    In einem ähnlichen Fall auf Oahu hat der Oberste Gerichtshof von Hawaii angeordnet, dass nicht mehr für die Landwirtschaft benötigtes Wasser in den Strom zurückgeführt werden muss, aus dem es entnommen wurde, um den Stromfluss wiederherzustellen.

    Ein Spaziergang entlang des Pfades ist eine ständige Erinnerung an Hawaiis empfindliches ökologisches Gleichgewicht und den unendlichen Kampf zwischen den Interessen des Großunternehmens und den Interessen der Aina (des Landes) und des hawaiianischen Volkes.

  • Brücken schwingen

    Diese Wanderung durch das Waihe'e Valley wird oft als "Swinging Bridges" -Wanderung bezeichnet. Etwas mehr als eine Meile auf dem Weg kommen Sie zu der ersten von zwei Planken- und Kabelbrücken, über die Sie den Fluss Waihe'e überqueren müssen.

    Die erste Brücke ist die kürzere und nicht so hoch wie die zweite. Wenn das Volumen des Flusses gering ist, können Sie an dieser Stelle tatsächlich über den Fluss laufen.

    Die zweite Brücke ist zwar länger und höher, aber straffer als die erste und leichter zu überqueren.

    Die Bretter auf beiden Brücken waren an mehreren Stellen rutschig und locker. Sei besonders vorsichtig.

  • Wasserfall über den Kanoa Ridge

    Nach der zweiten Brücke schlängelt sich der Weg am Westufer des Waihe'e River entlang.

    Knapp eine halbe Meile nach der zweiten Brücke hält der Weg am Flussufer.

    Sie können in die Berge blicken, um einen Wasserfall in der Ferne zu sehen, der mehrere hundert Meter in das Tal hinabfällt.

    Von dort müssen Sie, um zum Schwimmbecken zu gelangen, den Fluss sowohl hier als auch wieder etwas flussaufwärts in entgegengesetzter Richtung überqueren. Wenn der Wasserstand hoch ist oder schnell fließt, gehen Sie äußerst vorsichtig vor oder kehren Sie um.

  • Tipps zum Wandern

    Um Ihr Waihe'e Valley-Wandererlebnis besser genießen zu können, empfehlen wir Folgendes:

    • Bringen Sie Ihre Kamera mit, aber beachten Sie, dass es bei Regen nass werden kann.
    • Bringen Sie einen Regenparka mit Kapuze mit. Möglicherweise benötigen Sie dies, um Sie und Ihre Kamera trocken zu halten.
    • Bringen Sie einen Rucksack mit, der idealerweise wasserdicht ist.
    • Tragen Sie gute Wanderschuhe, am besten wasserdichte. Denken Sie daran, dass dies ein Regenwald ist und es häufig regnet. Der Weg ist steinig und stellenweise rutschig. Sie werden auch an mehreren Stellen durch knöcheltiefes Wasser laufen.
    • Trinkwasser in Flaschen mitbringen.
    • Mit DEET Insektenschutzmittel mitbringen.
    • Wenn Sie einen Spazierstock haben, bringen Sie ihn mit. Einziehbare sind online verfügbar. Sie werden feststellen, dass ein guter Spazierstock die Wanderung erleichtert, besonders auf der Rückwanderung bergab, wenn der Weg rutschig ist.
    • Genießen Sie es vor allem und sind Sie stolz darauf, eine der besten ökologischen Erfahrungen von Maui gemacht zu haben.