Die historische Altstadt von Tacoma | 2020

Inhaltsverzeichnis:

Anonim

Die Altstadt von Tacoma ist ein kleines Viertel von Tacoma in der Nähe der Uferpromenade, des Stadions und der Innenstadt. Obwohl der Kern des Viertels klein ist, hat es eine eigene Atmosphäre, die weitgehend auf der Geschichte des Viertels beruht. Dies ist das Original von Tacoma und es gibt einige historische Stätten, die dies belegen. Heute ist dies ein hübsches Viertel der Stadt, in dem man am Bürgersteigstisch leben, arbeiten oder einen Latte genießen kann.

Die Altstadt ist klein und befindet sich größtenteils in der North 30th Street zwischen der Starr Street und der Carr Street. Sie erstreckt sich jedoch auch bis zur Waterfront rund um McCarver. Hier steckt viel Ortsgeschichte in den Straßen- und Wahrzeichennamen. Job Carr, ein Veteran des Bürgerkriegs, kam 1865 nach Tacoma und baute ein Blockhaus, das später zur Stadtpost wurde. Eine Nachbildung dieser Hütte befindet sich direkt an der N. 30th Street, und Besucher können einen Blick hinein werfen oder Veranstaltungen auf der Rasenfläche genießen, die sie umgibt. Das Job Carr Cabin Museum ist eine Nachbildung der ursprünglichen Hütte. Die erste Kirche von Tacoma befindet sich ebenfalls in der Altstadt.

Die Altstadt war eine von den Anfängen Tacomas getrennte Siedlung. Die Siedlung am Wasser wuchs und war größtenteils von Einwanderern besiedelt, die das Gebiet in ein Fischerdorf verwandelten.

Dinge die zu tun sind

Die Altstadt ist heute größtenteils ein Wohnviertel, aber Besucher des Stadtviertels können dort wahrscheinlich die Uferpromenade parken und spazieren gehen oder in den Restaurants entlang der Nr. 30 speisen. Die Restaurants in der Altstadt bieten alles von Cafés bis hin zu Sitzgelegenheiten. Das erforderliche Starbucks befindet sich direkt am North 30th mit Tischen im Freien, wenn das Wetter schön ist.

Auf der anderen Straßenseite befindet sich die Spar Tavern, eine Nachbarschaftstaverne mit einem Café sowie einem Restaurant mit sonntäglicher Live-Musik und einem Münz-Pool. Die Waterfront Restaurants sind nur ein paar Blocks vom Ruston Way entfernt.

Auch wenn dieses Gebiet klein ist, hat Old Town Tacoma ein paar Dinge zu tun. Das Job Carr Cabin Museum ist ein großartiger Ort, um mehr über die Geschichte von Tacoma und einen seiner ursprünglichen Pioniere zu erfahren. Vor allem zu Weihnachten finden im Job Carr Cabin Museum besondere Familienveranstaltungen statt. Das Tacoma Old Town Rhythmus- und Bluesfestival ist auch ein würdiges Sommermusikfestival, perfekt für alle, die ein zurückhaltendes Festival mit großartiger Live-Musik mögen.

Die Throwing Mud Gallery ist eine Galerie, aber auch ein Ort, an dem Sie lernen können, wie man eigene Töpferwaren herstellt oder malt. Für Familien ist es ein schöner Zwischenstopp, aber auch das Malen von Töpferwaren oder ein gemeinsamer Töpferkurs können eine großartige Verabredung sein.

Andere Unternehmen in der Nachbarschaft sind Old Town Bicycle, Tacoma Mountaineers, Bayview Medical Clinic, Bayview Optical, Zahnärzte und ein Chiropraktiker.

Die der Umgebung am nächsten gelegenen Hotels sind das Silvercloud Inn on the Waterfront und die Hotels in der Innenstadt von Tacoma.

Leben in der Altstadt

Die Apartments in der Altstadt sind einige der Hauptmerkmale des Stadtviertels. Es gibt mindestens zwei Apartmenthäuser, die in die Gebäude um Starbucks eingebettet sind, aber die meisten in dieser Nachbarschaft sind Häuser und Eigentumswohnungen - und sie sind nicht billig.

Mehrere Eigentumswohnungen befinden sich in der Nähe von Starr und North 30th. Eigentumswohnungen in diesem Bereich beginnen erst Mitte der 200.000er Jahre, werden jedoch in der Regel im Bereich von 300 bis 400.000 US-Dollar verkauft.

Die Häuser der Altstadt überschneiden sich mit den Grenzen von North Tacoma, aber es gibt Häuser auf beiden Seiten von North 30 sowie auf dem Hügel, der zum Proctor District führt. Ähnlich wie bei Eigentumswohnungen können die Eigenheime so niedrig sein wie die 200.000, liegen aber normalerweise bei 300.000 USD und weit darüber. Viele der Objekte aller Art in dieser Gegend haben teilweise einen sehr guten Blick auf das Wasser.

Dahin kommen

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, befindet sich die Altstadt am südlichen Ende der Uferpromenade und es gibt viele Parkmöglichkeiten entweder an der Uferpromenade oder in den Straßen der Nachbarschaft.

Wenn Sie mit dem Bus fahren möchten, führt die Pierce Transit Route 13 die North 30th Street entlang, durch den Proctor District und zur Pearl Street. Die Route 11 verläuft einige Blocks von North 30th entfernt.